Faststick System

Faststick SystemDas Faststick System dient als Verbindungselement, um Taschen an Rucksäcken oder Westen anzubringen.
Die 2 cm breiten Gurte auf der Rückseite der Taschen sind an ihrem Ende mit Kunststoff verstärkt.
Weiterhin befinden sich Modularschlaufen auf der Rückseite der Tasche.

Das Prinzip ist so einfach wie genial:
Die Tasche wird mit dem Faststick z.B. auf eine Weste aufgeschlauft. Die Enden werden durch die erste Schlaufe des Trägers geführt und danach wieder durch die Schlaufen der Tasche. Dieses wird solange wiederholt, bis die Verstärkung des Gurtbandes überbleibt. Das Ende wird jetzt nur noch zurückgesteckt, sodass unten nichts mehr zu sehen ist. So befindet sich die Tasche fest an der Ausrüstung. Je nach Größe der Tasche variiert die Anzahl der Gurtbänder für die Befestigung.

Der Vorteil dieser Methode ist, dass Sie so diverse Möglichkeiten besitzen, Ihre Weste, Rucksack etc. aus- und umzurüsten. Je nach Anforderung kann sich Ihre Ausrüstung anpassen ohne dass ein ganz neues System gekauft werden muss. Unser System ist nicht nur untereinander kompatibel, sondern kann auch mit anderen auf dem Markt befindlichen System wie z.B. IDZ verwendet werden.

In diesem Video könnt Ihr sehen, wie unser Faststick System richtig angewendet wird. Generell gilt: Immer so viele Schlaufen wie möglich verwenden!