Keine Filter verfügbar.

Kostenfreier Versand nach Deutschland ab 150 €
Reduzierter Preis!

Interventionstasche ZFR Erste Hilfe Tasche 3,5 Liter

ZentauronNeu0.23 kg
Sie sparen 10%
50,42 € 45,38 €
inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten

Der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes.

Auf Lager - Lieferzeit: 3-5 Werktage*

  • Ersthelfertasche die unter Mitwirkung von Sanitätsausbildern der Bundeswehr entwickelt wurde
  • das Konzept ist, Erste Hilfe schnell und effizient, Schritt für Schritt von außen nach innen durchzuführen
  • Reißverschlusstasche in Klettklappe an der Vorderseite für Einmalhandschuhe
  • darunter Fach für Rettungsschere, Tourniquet, Injektionen und Tubusse
  • im Hauptfach wird das Material für die Erstversorgung untergebracht
  • eignet sich als Hüfttasche für den Smartbelt ZFR und als Zusatztasche für den Rettungsrucksack ZFR
  • Rückseite mit Klettklappen zur Befestigung an Gurten oder Gürteln
  • IRR / NIR ausgerüstet
  • made in Germany

MaterialCordura® Polyamid 6.6
Breite (cm)24.0
Höhe (cm)16.0
Tiefe (cm)10.0
Volumen (Liter)3.5
Zusammensetzung des Materials100% Polyamid
HerkunftslandDE

Ersthelfer Tasche mit Klettbefestigung für den Smartbelt

Entwicklung und Konzept

Bei der Konzeption der Interventionstasche ZFR (Zentauron First Responder) haben maßgeblich Sanitätsausbilder der Bundeswehr mitgearbeitet. Diese Hüfttasche wurde insbesondere für Ersthelfer entwickelt. Das Konzept dieser Tasche ist, dass der Helfer sich Schritt für Schritt von außen nach innen arbeitet und dadurch Arbeitsabläufe schnell und effizient ausgeführt werden können.

Detaillierte Aufteilung

Auf der Vorderseite befindet sich eine kleine Reißverschlusstasche, in der Einmalhandschuhe aufbewahrt werden können. Direkt darunter liegt ein Fach für eine Rettungsschere und ein Tourniquet sowie Injektionen und Tubusse, die in den Gummischlaufen auf der Front organisiert sind. Im Hauptfach findet alles weitere Platz, was man zur Erstversorgung benötigt. Diese durchdachte Anordnung ermöglicht ein strukturiertes Vorgehen und erleichtert das Arbeiten am Patienten.

Vielseitige Tragemöglichkeiten

Die Interventionstasche ist darauf ausgelegt, mit dem Smartbelt ZFR, ungepolstert oder gepolstert, als Hüfttasche oder in Verbindung mit dem Rettungsrucksack ZFR als Zusatztasche auf dem Hüftgurt getragen zu werden. Sie lässt sich aber auch nahezu an jedem anderen Gurt anbringen. Einfach die beiden Klettklappen auf der Rückseite öffnen und die Tasche beispielsweise an einem Hosengürtel oder einem Rohr im Fahrzeug befestigen.

Flexibilität und Anwendung

Natürlich lassen sich in der Tasche auch hervorragend nichtmedizinische Gegenstände transportieren. Diese Vielseitigkeit macht die Interventionstasche ZFR zu einem unverzichtbaren Begleiter für Ersthelfer und andere Einsatzkräfte, die eine zuverlässige und durchdachte Lösung für den Transport ihrer Ausrüstung benötigen.

Lieferumfang

  • 1 x Interventionstasche ZFR

Zentauron Pflegeanleitung

Pflegeanleitung für Zentauron Produkte

Download (42.16k)