Magazintaschen 

pro Seite

    Magazintaschen

    Magazintaschen sind ein unverzichtbarer Bestandteil beim Einsatz von Waffen und sollte daher sicher und funktional mitgeführt werden können. ZENTAURON produziert Taschen für Magazine wie sie bei angehörigen der Bundeswehr und Polizei und Spezialeinheiten verwendet werden.

    Wir produzieren geschlossene, als auch offene Magazintaschen in verschiedenen Ausführungen, wie zum bei Beispiel für Magazine für Langwaffen und Kurzwaffen. Die Taschen können via MOLLE-System fest an jede taktische Ausrüstung wie PlattenträgerSchutzwesten oder Battle-Belts angebracht werden.

    ZENTAURON hat neben den normalen Taschen für Magazine auch speziellen Varianten, wie Schnellzieh-, LASERCUT und Klett Magazintaschen im Sortiment.

    Das verarbeitete Material besteht aus robusten und widerstandsfähigen Cordura. Die verwendeten Gurtbänder sind ebenfalls Ton in Ton mit der entsprechenden Tarnfarbe. Das Außengewebe ist nach TL der Bundeswehr bzw. nach Milspec bei Tarndrucken wie zum Beispiel Multicam.

    In der Kategorie Munitionstaschen finden sie Abwurfsäcke zur Aufbewahrung von leeren Magazinen oder auch Taschen zur Aufbewahrung von Granaten und Nebeltöpfen.

    Unter Munition-Panel stehen ihnen wie bei den Bundeswehr- magazintaschen verschiedene Single und Multi-Magazintaschen zur Verfügung. Taschen aus dieser Kategorie, die nicht von Haus aus mit einer festen MOLLE Verbindung hergestellt werden können via MOLLE-Clips oder andere MOLLE-Adapter an der taktischen Ausrüstung befestigt werden.