Taktische Gurte

Taktische Gurte wie der Dienstgurt und der Gefechtsgurt / Battle Belt sind für den Einsatz beim Militär und der Polizei konzipiert und nach militärischen Standards verarbeitet. Die Gurte sind meist gepolstert und mit dem MOLLE/ PAL System ausgestattet um weitere Ausrüstung aufzunehmen. Die taktischen Gurte lassen sich mit ein Trägersystem erweit...

Taktische Gurte wie der Dienstgurt und der Gefechtsgurt / Battle Belt sind für den Einsatz beim Militär und der Polizei konzipiert und nach militärischen Standards verarbeitet. Die Gurte sind meist gepolstert und mit dem MOLLE/ PAL System ausgestattet um weitere Ausrüstung aufzunehmen. Die taktischen Gurte lassen sich mit ein Trägersystem erweiterten um das Gewicht bei voller Beladung auf die Schultern zu verteilen. Die Koppel für den Polizisten ist ebenfalls in dieser Kategorie untergebracht, sie ist Kunststoff verstärkt und kann mit verschiedenen Taschen und Magazintaschen erweitert werden.

Mehr

Taktische Gurte Keine Artikel in dieser Kategorie.

Unterkategorien

  • Dienstgurte

    Ob Militärisch, Polizeilich oder auf der Baustelle,Unsere Dienstgurte leisten ihren Dienst an Ihrer Hüfte und machen ihnen das Tragen ihrer Ausrüstung leichter und bequemer.

    Ob Schmal oder Normal von S bis XXL in vielen verschiedenen Farben sind sie hier zu finden.

  • Gefechtsgurte

    Mit diesen Gurten lässt sich Ihre Kampfbeladung massiv erhöhen. Indem das zusätzliche Gewicht sinnvoll verteilt und auf die Hüfte verlagert wird, erhöhen unsere Gefechtsgurte Ihre Leistungsfähigkeit und Durchhaltekraft. Gefechtsgurte lassen sich als eigenständiges System oder aber in Verbindung mit Schutzwesten und Chest Rigs tragen. Sie sind großzügig mit Molle-Schlaufen ausgestattet und haben eine Subload-Öffnung für weitere Zuladung auf dem Innengurt. An Gefechtsgurten können auch Beinholster befestigt werden.

  • Streitgurt

    Mit dem Streitgurt als klassischem War Belt lässt sich zusätzliche taktische Ausrüstung komfortabel an der Hüfte tragen. Die integrierte Polsterung kann durch Weichballisitik ersetzt werden und erhöht den Schutz vor Kleinkaliber und Schrapnellen.
    Rundum laufende Molle-Schlaufen bieten Platz für Magazintaschen oder IFAK. Die Subload-Öffnung lässt das Tragen von Beinholstern zu.
    Mit der Gewichtsübernahme für den Streitgurt kann Kraft-Kopplung zwischen dem Plattenträger Vulcan III und dem Gurt hergestellt werden.