Nessun filtro disponibile.

G22 Magazine Pouch Phantom

ZentauronNuovo prodotto0.07 kg
16,72 €
Tasse incluseSpedizione esclusa
In magazzino
Tempi di consegna: 3-5 giorni (12-17 giorni se non in stock) *

  • Custodia portariviste per cecchini
  • ottimizzato per la custodia del caricatore G22
  • fibbia stabile sulla parte anteriore della borsa
  • collegato ai sistemi MOLLE / PAL tramite due cinturini Faststick sul retro

SostanzaPoliammide Cordura® 6.6
Quantità Molle/Fasttick2
Tipo di chiusuraFibbia in plastica
tipo di connessioneMOLLE / Faststick
Larghezza (cm)10.0
Altezza (cm)11.0
Profondità (cm)4.0
Volume (litri)0.0
Composizione del materiale100% poliammide
Paese di origineGermania

I cecchini arrivano invisibilmente e silenziosamente come un fantasma, la nostra custodia per riviste G22 Phantom è progettata per loro. Il fucile da cecchino G22 è una forma modificata del fucile britannico AWM-F di Accuracy international, per cui si adatta naturalmente anche la nostra custodia per riviste, nonché riviste di altri sistemi d'arma come il Sako TRG o altre riviste a 5 colpi di calibro 308 (7,62 x 51) ,
La custodia per caricatore G22 Phantom è costruita in modo tale da poter essere aperta e chiusa con una mano. Con il nostro sistema Faststick è collegato "sottosopra" alle registrazioni Molle, in modo che la gravità ti venga in aiuto quando rimuovi il caricatore. Naturalmente, altri oggetti come una bussola, un marcatore IR o batterie possono essere trasportati in tasca.
La custodia per riviste G22 Phantom è una custodia per riviste solida che può essere utilizzata per molte cose per organizzare la tua attrezzatura.

Fornitura

  • 1x custodia per caricatore G22 Phantom

ZentauroN Pflegeanleitung

Pflegeanleitung für ZentauroN Produkte

Scarica (32.01k)

Timo H 04/04/2018

Konkurrenzlos die Beste auf dem Markt

Da die Bundeswehr selber keine Magazintaschen für die G22-Magazine bereitstellt fliegen diese meist lose in der Smock-Tasche umher.

Mit den Magazintaschen von ZentauroN kann man diese jetzt auch direkt an der Ausrüstung - dem Chest Rig, Battle Belt oder Plattenträger - verstauen.
Man kann die Taschen natürlich auch direkt am Rucksack oder am Hüftgurt des Eberlestock befestigen, sodass man sofort Zugriff auf die Magazine hat.

Das Magazin wird mit dem Zubringerstück (Oberseite) nach unten in der Tasche verstaut. Die Tasche ist dabei so geschnitten, dass der Boden des Magazins an den Taschenrändern aufliegt, wodurch sich das Magazin kinderleicht blind aus der Tasche ziehen lässt.
Durch den Deckel der Tasche und den Faststicks an der Rückseite lässt diese sich sowohl mit der Öffnung nach oben, als auch nach unten an der Ausrüstung befestigen. Auf diese Weise kann man das Magazin entweder durch ziehen entnehmen oder sich nach öffnen in die Hand fallen lassen.
Die verwendete Schnalle ist die gleiche, welche auch an den Eberlestock Rucksäcken verwendet wird. Sie ist IR-Resistent, arretiert sicher und lässt sich mühelos mit zwei Fingern öffnen.

Prinzipiell lässt sich eine Magazintaschen für Scharfschützengewehre nicht besser konstruieren.
Die verwendeten Materialien sind - wie bei ZentauroN üblich - erstklassig, und generell ist die Tasche solide verarbeitet.
Auch das Preis-/Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach unübertroffen (16,92€ bei 15% Behördenrabatt - wie viel weniger dürfte eine hochwertige in Deutschland produzierte Magazintasche noch kosten?)
Hinzukommt, dass sich andere Hersteller spezifischer Bundeswehr Ausrüstung bislang nicht von der Fertigung einer solchen Tasche haben überzeugen lassen, wodurch die G22-Magazintasche von ZentauroN aktuell die einzige und damit konkurrenzlos auf dem Markt ist.

Eine klare Empfehlung von mir!