ZenTubs für Plattenträger

Plattenträger aufrüsten mit ZenTubes

In Beziehungen ist es wichtig, dass alles gut zusammenhält und dass man sich nicht so schnell trennt. Wenn allerdings der Notfall eintritt und es ist, dann sollte das mit der Trennung sehr schnell  gehen. Bei Menschen im Einsatz und mit ihren Plattenträger ist das so ähnlich: der PC schützt den Mann. Aber soll er abgenommen oder gar abgeworfen werden, dann muss das schnell gehen.

Wir bei ZENTAURON haben deswegen die ZenTubes eingeführt. Im Original heißen diese Schnallen „Rapid Open Connector“: der Name beschreibt genau die Funktionsweise.

Die ZenTube kann mit nur einem Handgriff entsichert und geöffnet werden. Die ca. 6cm lange gummierte Kordel wird zum Entsichern vom Körper weg gezogen und zum Entkoppeln nach oben geführt. Der Vorteil: der Plattenträger kann schnell ab- und angelegt werden, ohne einen aufwendigen Zerfallmechanismus auslösen zu müssen, der dann auch wieder mühsam zusammengestückelt werden muss

Schulterträger mit ZenTubesAuf der Schulter zum Beispiel ist zu sehen, dass je eine zusätzliche Schließe auf den Trägerriemen ist. Hält bombenfest, ist aber gleichzeitig wie ein Schnellabwurfsystem.

ROC-Schnallen am SchultergurtEin Griff zur Kordel mit Schrumpfschlauch, Zug daran und offen ist der Plattenträger.

Schnelle Trennungen für Jedermann

Zentubes am KummerbundDien ZenTube in der Anwendung am Cumberbund. Auch hier ist es eine Art zuverlässiger Schnellverschluss.

Zentubes verbinden den Kummerbund mit dem TrägerZug! Und offne ist die ZenTube. Macht man das auf eine Körperseite gleichzeitig – Schulter und Bauch –, dann handelt es sich um ein Schnellabwurfsystem mit dem man den Plattenträger flott vom Körper kriegt. Der konkrete Fall entscheidet, ob ihr ihn dann abwerft oder weglegt.

Abwurfsystem für Plattenträger zum Nachrüsten

Schultergurt mit den ZenTubesWer seinen Plattenträger damit aufrüsten will. ZENTAURON bietet die ZenTubes als Nachrüstsätze an: damit kann man ZENTAURON Plattenträger auch viele andere von anderen Marken ausstatten. Hier ist der ZenTube Schulterträger zu sehen …

Der Kummerbund mit ZenTubes… und hier der ZenTube Kummerbund. Den gibt es in zwei Versionen, in Ballistisch und Slim.

ZenTubes – eine kleine Revolution

Praktische Teile, die eine kleine Revolution sind: In Notfällen lassen sich Schulterträger und Kummerbund in Sekunden öffnen, was sich in Lagen, wo Verletzungen behandelt werden müssen, als Vorteil erweist. Der Verwundete kann mit nur wenigen Handgriffen von seinem Plattenträger befreit werden, um ihn zu behandeln. Das Anlegen geht ebenso so einfach und spart Kraft und Zeit bei der Versorgung.

ZenTube Sets bringen den Plattenträger auf den neusten Stand und werten ihn extrem auf.

HIER gibt es den ZenTube Schulterträger. 

HIER gibt es den ZenTube Kummerbund (Ballistisch).

HIER gibt es den ZenTube Kummerbund (Slim).

Der ZENTAURON Shop im Internet: www.zentauron.de